XS
SM
MD
LG

ALUJET Floorjet Reflex

Die Bahn wird als wärmereflektierende, kaltselbstklebende Abdichtungsbahn für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte (Lastfall gemäß DIN 18195-4) zur Abdichtung in Estrich-Konstruktionen eingesetzt.
Die ALUJET Floorjet Reflex erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13969:2004+A1:2006. Die Bahn wird als wärmereflektierende, kaltselbstklebende Abdichtungsbahn für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte (Lastfall gemäß DIN 18195-4) zur Abdichtung in Estrich-Konstruktionen eingesetzt. Die Verwendbarkeit wurde durch die Einhaltung der Anforderungen nach DIN EN 13969 und unter Berücksichtigung der Bauart über ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP Nr. P-5113/794/11-MPA-BS) nachgewiesen.

Einsatzgebiet

Auf Grundlage der Bewertung der gemäß Abschnitt 2.1 des allgemeinen bauaufsicht-lichen Prüfzeugnis Nr. P-5113/794/11-MPA-BS festgestellten Eigenschaften und der anwendungsspezifischen Randbedingungen kann die Abdichtungsbahn ALUJET Floorjet Reflex wie eine Bahn gemäß DIN V 20000-202 Tabelle 1, Zeile 4 (Anwendungs-typ BA) für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte gemäß DIN 18195 Teil 4 verwendet werden. Es gelten die unten genannten Vorgaben der Verarbeitung. Ebenfalls kann die ALUJET Floorjet auf Zwischengeschoßdecken als Abdichtungsbahn für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten eingesetzt werden. Die bauphysikalischen Gegebenheiten als auch bauseitige Vorgaben sind hierbei zu berücksichtigen.

© 2017 ALUJET GmbH . Konzeption: Thomas Kuhn, www.kuhn-wa.de . Design & Programmierung: www.mediapool.de