XS
SM
MD
LG

ALUJET Floorjet Reflex

Die Bahn wird als wärmereflektierende, kaltselbstklebende Abdichtungsbahn für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte (Lastfall gemäß DIN 18195-4) zur Abdichtung in Estrich-Konstruktionen eingesetzt.

Die ALUJET Floorjet Reflex erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13969:2004+A1:2006. Die Bahn wird als wärmereflektierende, kaltselbstklebende Abdichtungsbahn für die Bauwerksabdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte bzw. Boden-feuchte (Lastfall gemäß DIN 18195-4 als auch W1-E gemäß DIN 18533-1) zur Abdichtung in Estrich-Konstruktionen eingesetzt. Die Verwendbarkeit wurde durch die Einhaltung der Anforderungen nach DIN EN 13969 und unter Berücksichtigung der Bauart über ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP Nr. P-5113/794/11-MPA-BS) nachgewiesen.

Einsatzgebiet

Auf Grundlage der Bewertung der gemäß Abschnitt 2.1 des allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnis Nr. P-5113/794/11-MPA-BS festgestellten Eigenschaften und der anwendungsspezifischen Randbedingungen kann die Abdichtungsbahn ALUJET Floorjet Reflex wie eine Bahn gemäß DIN V 20000-202 Tabelle 1, Zeile 4 (Anwendungstyp BA) für die Bauwerks- abdichtung von Bodenplatten gegen aufsteigende Feuchte bzw. Baufeuchte gemäß DIN 18195 Teil 4 als auch W1-E gemäß DIN 18533-1 verwendet werden. Es gelten die unten genannten Vorgaben der Verarbeitung.  Ebenfalls kann die ALUJET Floorjet Reflex auf Zwischengeschoßdecken als Abdichtungsbahn für die Bauwerks- abdichtung von Bodenplatten eingesetzt werden. Die bauphysikalischen Gegebenheiten als auch bauseitige Vorgaben sind hierbei zu berücksichtigen.

© 2017 ALUJET GmbH . Konzeption: Thomas Kuhn, www.kuhn-wa.de . Design & Programmierung: www.mediapool.de